Buchankündigung: Ressourcenarbeit mit EMDR – neue Entwicklungen

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Buchankündigung: Ressourcenarbeit mit EMDR – neue Entwicklungen

zuletzt bearbeitet am Juni 17, 2022

Vom Aushalten zum Verändern

Christine Rost: Autorin und Herausgeberin

Zugang zu den eigenen Stärken ermöglichen
Was entscheidet darüber, ob eine Traumatherapie erfolgreich ist oder nicht?
Wie kann man Klient*innen in einem vegetativ-entspannten Zustand aktivieren und ihnen so Zugang zu ihren Stärken ermöglichen?
Welche Rolle spielen Bindungserfahrungen und Bindungsfähigkeit?
Die Arbeit mit Ressourcen ist das verbindende Element in diesem Buch. Sie wird an verschiedenen Beispielen gezeigt, und das nicht nur in der Therapie mit Erwachsenen, sondern auch in der Arbeit mit Kindern.

Mit Beiträgen von: Hélène Dellucci, Bernd Hanewald, Michael Hase, Dorothee Lansch, Daniela Lempertz, Silke Mehler, Beatrix Musaeus-Schürmann, Peter Niederhuber, Michèle Rondez, Gisela Roth, Markus Stingl, Visal Tumani

Das Buch erscheint am 17. August 2022 und kann beim Jungferman Verlag vorbestellt werden.

ISBN: 978-3-7495-0332-2 , 200 Seiten, kartoniert, Format: 17.0 x 24.0

X